Über mich

Das bin ich- Isabel Lenuck

Museumspädagogin und Kinderbuchautorin. Ich wurde 1973 als zweites von fünf Kindern in Hamburg geboren. Als Kind reiste ich mit meiner Familie viel umher und lebte u.a. in Spanien (Andalusien und Ibiza) und Frankreich. Während meines Studiums der Tibetologie, Ethnologie und Sprachlehrforschung an der Universität Hamburg unternahm ich lange Studienreisen nach Tibet, China, Nordindien und Ladakh. Derzeit lebe ich mit meinen beiden Kindern in Hamburg.

Seit 2001
arbeite ich im Museum für Völkerkunde Hamburg. Dort leite ich Führungen, Kindergeburtstage und offene Werkstätten und halte Lesungen und Vorträge.

Seit 2012 bin ich Kinderbuchautorin

  • 2013 „Jasmin und die Streichholzmenschen“ (Zielgruppe 5-8 Jahre)
  • 2013 „Rauru hat Sehnsucht“ (Zielgruppe 5-10 Jahre).
  • 2013/14 „Die Geheim-geheim- geheimbande aus der Blumenstrasse 22“ (Zielgruppe 8-12 Jahre).


Weitere laufende Projekte (Auszug)

  • Skizze: 2013 „Polly Petroleum in geheimer Mission“ (Zielgruppe 4-6 Jahre).
  • Bilderbücher: 2012/13 „Anna und die Turmfresser“ und 2011/12 „Jette und die Adventsfee“ Text von Isabel Lenuck mit Illustrationen von Katrin Dageför.
  • Broschüre (80 Seiten): 2013/14 „Elbkinder auf Spurensuche“, ein Lese- und Lernbuch für Kita-Kinder zum Thema Steinzeit. Auftragsarbeit für die „Elbkinder“ in Kooperation mit dem Archäologischen Museum Hamburg.
  • Seit 2005 Publikation wissenschaftlicher Artikel zu ethnologischen Fragestellungen.
  • Seit 2011 Arbeit an einer Monographie über buddhistische Klosterkunst.
  • Seit 2005 Laufend wissenschaftliche Vorträge zu ethnologischen Themen aus Asien und der Südsee. (u.a. Die Grundprinzipien der balinesischen Architektur, Spaziergang durch die Götterwelt Asiens, Einführung in die indische Miniaturmalerei).