Schlagwort-Archive: Oetinger34

Autorin Isabel Lenuck

Die Geheimbande aus der Blumenstraße 22

Die Geheim-geheim-geheimbande aus der Blumenstraße 22 sind Lilly, Charlotte, Sophie und Kea, allesamt im Grundschulalter. Den vier Freundinnen passieren die merkwürdigsten Dinge: grünfärbende Entspannungsbäder, unheimliche Schreie vom Dachboden, misslungene Einschulungen mit stinkenden Schuhen, trotz Elternverbot heimlich gehaltene Hunde, nächtliche Spielplatzausflüge mit Rückkehrschwierigkeiten und natürlich – Freundschaft pur.

Um an einem langweiligen Sonntag in einem stinknormalen Mietshaus ein aufregendes Abenteuer zu erleben, brauchen diese Mädchen weder Superkräfte noch detektivische Kriminalfälle, nur etwas Fantasie… Weiterlesen

Share

Isabel Lenuck im Portrait

Isabel Lenuck, CC Lizenz by Malte Klauck von Hamburg FotografiertWenn man von Isabel Lenuck als klassische „Schriftstellerin“ spricht, ist das im Prinzip nicht ganz der passende Ausdruck, denn sie beginnt ihre Kinderbücher meist mit dem unmittelbaren und spontanen Erzählen vor einem kleinen Publikum.

„Jasmin und die Streichholzmenschen“ und das vom Oetinger34-Verlag begeistert besprochene Buch „Die Geheimbande aus der Blumenstraße 22“ hat sie ihren Kindern und deren Freunden Abend für Abend erzählt. Erst später wurden die Texte abgeschrieben und überarbeitet.

Weiterlesen

Share