Schlagwort-Archive: Freude

Herzlichen Dank und viele Grüße von den Nonnen…

Nonnen Tibet Flüchtlinge Hilfe… sollen wir allen Sponsorinnen und Sponsoren übermitteln!

Gerade erreichen uns diese schönen Bilder aus dem Nonnenkloster Mundgod in Südindien. Dort leben über 280 Nonnen und es werden täglich mehr! Kein Wunder… Weiterlesen

Advent, Advent- die ganze KITA brennt?!

Advent Storytelling AbenteuergeschichteAdvent, Advent- die ganze KITA brennt ?!

1-2-3-4! Unter den wachsamen Augen aller Kita-Kinder zündeten die Erzieher die vier roten Kerzen auf dem Adventskranz an. Endlich brannten alle vier Lichter – und die erste Kerze war schon ganz klein.

Nun war es nicht mehr lang bis zur Heiligen Nacht! Weiterlesen

Weihnachten in Gefahr!

Storytelling Weihnachten AbenteuergeschichteWeihnachten in Gefahr!

Und hier ist sie, Folge 1 meiner neuen Abenteuerserie: “Der Kindergarten der Tiere”

Weihnachten in Gefahr!

 

An diesem Abend waren die Erzieher des Kindergartens so in Eile gewesen, dass sie die Käfigtüren der Kindergartentiere nicht richtig verschlossen hatten.

Ella und Paula, die beiden Mäuseschwestern hatten den Fehler sofort bemerkt, aber sie sagten natürlich keinen Piep. Kaum waren alle weg, wurden sie putzmunter. In der Kita war es ganz still. Frieda, die alte Schildkröte, schlummerte auf einem Stein. Anton Frosch träumte von seiner nächsten Fliegenmahlzeit. Und die beiden Blaufische Finni und Mats spielten verstecken im Korallenriff. Das Mäuseabenteuer konnte beginnen! Weiterlesen

Applaus ist das Brot des Künstlers…

….gerade wenn man noch ganz am Anfang steht. Deswegen danke ich all den lieben Menschen, die uns auf dem Weg unterstützen und uns ihren Applaus schicken. Sie schreiben umwerfende Komplimente, wie hier:

Die Story ist megaschön Isabel! Hab die Dvds regelrecht verschlungen… und Tom bringt die verschiedenen Charaktere stimmlich so supergut heraus… auch der Bösewicht hat eine krasse Stimme.. viel Erfolg Euch. Ihr habt es absolut verdient!”

oder auch das hier: Weiterlesen

Der Mensch ist ungleich – ungleich sind die Stunden

Isabel Lenuck….seit 12 Jahren arbeite ich nun schon im Museum für Völkerkunde Hamburg in dessen Foyer über dem Durchgang zum Großen Hörsaal in Messingbuchstaben folgender Spruch angebracht ist:

“Der Mensch ist ungleich, ungleich sind die Stunden.”

12 Jahre lang bin ich unter diesem Spruch hindurchgegangen, habe ihn gelesen und gleich wieder vergessen, da er für mich keine Bedeutung hatte. Ich dachte, es wäre nur ein weiterer schlauer Spruch, der das schlaue Museum noch schlauer erscheinen lassen sollte. Christian Morgenstern hat es ganz richtig erkannt: Weiterlesen