Schlagwort-Archive: Angst

Das Findelkind im Gartenhaus

Isabel Lenuck AbenteuerDas Findelkind im Gartenhaus

Es war der 24. Dezember. Die Heilige Nacht. Allmählich senkte sich tiefe Stille über die Stadt. Die Straßen waren menschenleer. Seit dem Nachmittag fielen dicke weiße Flocken von Himmel und bedeckten das ganze Land mit einem weißen Teppich, der allen Kummer bedeckte und die Welt in eine unversehrte Traumlandschaft verwandelte.

Auch im Kindergarten der Tiere war es still und friedlich. Die Papageien Theo und Leo schliefen auf ihrer Stange. Der dicke weiße Fisch Balthasar schwamm gemütlich in seiner Höhle und dachte über den vergangenen Tag nach. Auch die Mäuseschwestern Ella und Paula, sowie die alte Schildkröte Frieda waren zufrieden, mit dem was war. Jeder hatte seinen Platz. Es war gemütlich, es war warm, sie hatten alle gegessen und alles war gut.

Gerade wollten die Tiere einschlafen… Weiterlesen

Share

Gerade jetzt!

Grab-rechts-768x1024Gerade jetzt!

Gerade jetzt, da wir durch die täglichen Anschlags- und Terrornachrichten in Gefahr geraten, wie aufgeschreckte Hühner kopflos vor Angst und Misstrauen durch unser Leben zu rennen ist es wichtig, gut auf den eigenen Geist acht zu geben. Die aufwühlenden Geschehnisse, die niemanden unberührt lassen, sind eine traurige doch wertvolle Gelegenheit, sich (vielleicht zum ersten Mal) wirklich ernsthaft mit seinem eigenen Geist zu beschäftigen.

Gerade jetzt, wo unser aller Sicherheit so sehr von dem stabilen Geist(eszustand) anderer abhängt, ist es notwendig, auch mal bei sich selber nachzuschauen, wie es um die eigene Geistesstabilität bestellt ist.

Nizza OrtschildWas ich damit sagen möchte ist Folgendes: Die Emotionen, mit denen Attentäter und Normalos zu tun haben, sind in ihrer Basis dieselben.  Absurd? Erschreckend? Ja.

Weiterlesen? Hier bei kostbar-zeit!

Share