Archiv der Kategorie: Publikationen

YEEEAAAHHHH! WIR SIND ITUNES 

Hörbuch Jasmin und die StreichholzmenschenJetzt auch auf iTunes: Ab sofort könnt Ihr das Hörbuch Jasmin und die Streichholzmenschen, gelesen von Sprecher und Schauspieler Tom Westphal, auch auf iTunes erstehen. Viel Spaß damit! Weiterlesen

Rauru hat Sehnsucht | Eine Lesestunde für Menschen ab 5 Jahren

Rauru mit MädchenAuch in diesem Jahr findet (am Freitag den 20.11.2015 um 16:30 Uhr) wieder der bundesweite Vorlesetag statt, der eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ist. Diese Veranstaltung begeistert mittlerweile nahezu 83.000 Vorleserinnen und Vorleser sowie über zwei Millionen Zuhörer. Und wir machen, wie angekündigt, wieder mit! An einem ganz besonderen Ort im Museum, nämlich vor „Rauru“, dem berühmten Versammlungshaus der Māori, liest der Schauspieler und Sprecher Tom Westphal die Kurzgeschichte Rauru hat Sehnsucht vor. In dieser Geschichte erzählt die Hamburger Museumspädagogin und Kinderbuchautorin Isabel Lenuck kindgerecht und spannend die wechselvolle Geschichte dieses ganz besonderen Hauses, das seit über 100 Jahren im Museum für Völkerkunde Hamburg „lebt”. Der Eintritt ist frei! Weiterlesen

„Heute putze ich meine Zähne mit Musik!“

Katrin Dageföhr GeheimbandeHeute mal was für alle Eltern: „Heute putze ich meine Zähne mit Musik!“ Catinca und „Die Geheimbande aus der Blumenstraße 22“ (Isabel Lenuck) singen den ZAHNPUTZSONG*!

Putz‘ mit! 🙂 

Teilen und Weitersagen erwünscht!

Illustration: Katrin Dageför, Aufnahme: audioware.biz

*Auszug

Die ersten Kapitel von „Jasmin und die Streichholzmenschen“ als Hörbuch

Cover HörbuchHier sind die ersten 7 Kapitel von dem Kinderbuch „Jasmin und die Streichholzmenschen“ als Hörbuch – ganz einfach anzuhören über Youtube. Oder als kompletter Download hier bei iTunes! Oder direkt für 10,90 € zzgl. Versand bei mir bestellen!

Viel Spaß!

Herzlichen Dank an audioware.biz für die tollen Aufnahmen und Thomas G. Westphal für die herzliche Interpretation als Hörbuchsprecher!

Jasmin und die Streichholzmenschen

Jasmin und die Streichholzmenschen
JETZT auch als Hörbuch! Für 10,90 € (zzgl. Versand) direkt bei mir oder auch hier bei Amazon als Download oder bei iTunes! Viel Spaß!

In Jasmins Kinderzimmer steht – seit vielen Jahren unentdeckt – ein zweites Bett, kaum größer als eine Nussschale. In diesem Bettchen schläft Petra. Ein Mädchen, so klein wie ein Streichholz. Eines Nachts lernen sich die beiden Kinder zufällig kennen – und werden Freundinnen.

Autorin Streichholzmenschen Isabel LenuckDas kleine Streichholzmädchen ist ganz alleine, denn sie wurde durch einen unglücklichen Zufall von ihrer Familie getrennt. Natürlich möchte Jasmin ihr sofort bei der Suche nach den anderen helfen. Aber nicht nur Petras Familie ist verschwunden – das ganze Volk der Streichholzmenschen hält sich irgendwo an einem geheimen Ort versteckt.

Die Suche nach den verschwundenen Streichholzmenschen wird immer gefährlicher: Ein skrupelloser Wissenschaftler hat von Petras Langlebensgeheimnis erfahren und möchte sie nun an ein Forschungslabor verkaufen!

Wird es Jasmin gelingen, ihre kleine Freundin zu retten?

 

Jasmin und die Streichholzmenschen ist ein spannender und zugleich durchaus amüsanter Kinderroman um eine ungleiche Freundschaft, um das Akzeptieren von Andersartigkeit, um Vertrauen in sich selbst und seine Fähigkeiten und um den Wert der Freiheit und die Notwendigkeit, diese mit allen Mitteln zu verteidigen. Er handelt von dem Risiko, das man eingeht, wenn man anderen vertraut,und der unschätzbar wertvollen Erfahrung, wahre Freunde zu haben.

 

Eine Geschichte zum Lesen und Vorlesen. Ideal für Kinder ab 6 Jahre,  ISBN 9783732240630

Auch als Hörbuch erhältlich. Gelesen von Tom Westphal.

Jasmin Lesepobe Kapitel 1 bis 5 (PDF)

Rauru hat Sehnsucht – oder: Die Geschichte eines lebendigen Hauses

Isabel Lenuck Rauru

Illustration: Katrin Dageför

Rauru hat Sehnsucht – oder: Die Geschichte eines lebendigen Hauses

In einem Museum gibt es sehr viele Dinge. Manche sind interessant. Manche schrecklich langweilig. Manche sind geheimnisvoll. Und manche vollkommen bekannt. Manche sind ganz gewöhnlich. Und manche sehr ungewöhnlich.
Heute möchte ich dir von einem sehr interessanten, sehr geheimnisvollen und sehr ungewöhnlichen Ding erzählen. Aber was rede ich bloß? Ding ist ja wohl der ganz und gar falsche Ausdruck für das, wovon ich dir jetzt berichten möchte.
Ich möchte dir die Geschichte von einem ganz besonderen Haus erzählen. Es heißt Rauru.

….zum kostenlosen Download bitte hier Rauru-hat-Sehnsucht-Kinderguide-von-Isabel-Lenuck.mp3 (124 Downloads)  entlang Weiterlesen

Autorin Isabel Lenuck

Die Geheimbande aus der Blumenstraße 22

Die Geheim-geheim-geheimbande aus der Blumenstraße 22 sind Lilly, Charlotte, Sophie und Kea, allesamt im Grundschulalter. Den vier Freundinnen passieren die merkwürdigsten Dinge: grünfärbende Entspannungsbäder, unheimliche Schreie vom Dachboden, misslungene Einschulungen mit stinkenden Schuhen, trotz Elternverbot heimlich gehaltene Hunde, nächtliche Spielplatzausflüge mit Rückkehrschwierigkeiten und natürlich – Freundschaft pur.

Um an einem langweiligen Sonntag in einem stinknormalen Mietshaus ein aufregendes Abenteuer zu erleben, brauchen diese Mädchen weder Superkräfte noch detektivische Kriminalfälle, nur etwas Fantasie… Weiterlesen

Erste Meinungen zum Kinderroman „Jasmin und die Streichholzmenschen“

Cover Neuauflage Jasmin

So langsam trudeln die ersten Rezensionen und Meinungen zu „Jasmin und die Streichholzmenschen“ ein… aber lest selbst!

 

„Fakt ist, dieses Buch ist auf eine so süße und warme Art geschrieben, dass ich weder ein Lächeln noch ein Tränchen unterdrücken konnte.“ schreibt Madi.

 

„Es ist ein spannender Kinderroman zum Lesen und Vorlesen, mit Worten von der Autorin Isabel Lenuck gemalt und Chunel hat die Illustrationen geschaffen. Und hier noch ein Satz aus dem Buch, übrigens eine Szene, die ich sehr schön finde:

„Alle wichtigen Dinge, die man nur seiner besten Freundin anvertrauen konnte, hatten sie hier im Schrank besprochen: als Katjas Eltern sich scheiden lassen wollten oder als Jasmin so großen Kummer hatte, weil ihr Großvater gestorben war.“ schreibt Eva-Maria Nielsen Weiterlesen